Fortuna Böblingen – VfL Oberjettingen

Am morgigen Sonntag beginnt für beide Mannschaften in Dagersheim gegen den VfL Oberjettingen die Mission „Rückrunde Saison 2013/14“.  Ab 13:00 Uhr trifft die Reserve auf den direkten Konkurrenten um den zweiten Tabellenplatz. Danach (ab 15:00 Uhr) muss die erste Mannschaft gegen den Tabellenvierten gewinnen, um nicht den Anschluss an Grafenau und Affstätt zu verlieren.

Vorberericht von bb-live.de: Erster Prüfstein für Fortuna Böblingen

Fußball: Kreisliga B, Staffel IV

KREIS BÖBLINGEN (berg). Zwei der drei Aufstiegskandidaten sind bereits am vergangenen Wochenende erfolgreich in die Rückrunde der Fußball-Kreisliga B, Staffel IV, Böblingen/Calw gestartet. Der diesmal spielfreie Spitzenreiter TSV Grafenau gewann 2:0 in Mönchberg, der SV Affstätt siegte gegen Kayh mit 6:0. Auf das Team des Trainerduos Dittus/Sattler wartet mit dem KSC Böblingen am Sonntag eine Mannschaft, die beim überzeugenden 4:3 in Tailfingen jede Menge Komplimente einheimsen konnte. Die Böblinger haben mit Yasin Özyürek einen neuen Trainer, der in der Winterpause die Nachfolge von Tugsan Söhret antrat. Trotzdem: Bei einem Auswärtssieg winkt den Affstättern Platz eins.

Mit Fortuna Böblingen greift auch der dritte Aufstiegskandidat wieder ein, der mit dem Viertplatzierten VfL Oberjettingen einen echten Prüfstein erwartet. VfL-Trainer Henning Berger liebäugelt selbst noch mit den Aufstiegsplätzen, auch wenn er mit Angreifer Fabian Seeger (zum VfL Nagold II) einen wichtigen Spieler in der Winterpause verloren hat. […]

Den kompletten Artikel können registrierte Nutzer online unter http://www.bb-live.de nachlesen.

2 thoughts on “Fortuna Böblingen – VfL Oberjettingen

  1. Lena

    Nicht sehr gastfreundlich, wenn man sich darauf einstellt, dass es wie bei jedem sonstigen normalen Verein, Verpflegung für die Zuschauer gibt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.