Fortuna hat sich für die Endrunde beim Böblinger Hallenturnier qualifiziert

Mit 10 Punkten hat sich Fortuna als Gruppenerster für die Endrunde beim Böblinger Hallenturnier qualifiziert. Fortuna trifft am morgigen Freitag um 18:05 Uhr gegen den Tabellendritten der Gruppe 4 (wird heute ermittelt) und um 18:57 Uhr auf den TSV Dagersheim. Die ersten beiden Mannschaften sind dann fürs anschließende Viertelfinale qualifiziert. (Turnierplan)

 

Bericht der Kreiszeitung Böblinger Bote über den ersten Tag des 41. Böblinger Hallenturniers am Murkenbach:

[…]

Gruppe 2: Der Rechenschieber musste auch hier ausgepackt werden. Mit TSV Schönaich I (8 Punkte), SV Böblingen U19, Fortuna Böblingen und dem TSV Eltingen (je 7) lagen vier Teams vor den letzten drei Spielen gleich auf. Selbst der Fünfte TV Gültstein durfte sich noch minimale Chancen ausrechnen.

Nach den Siegen gegen KSC Böblingen (5:0) und Gültstein (6:0), dem 1:1 gegen Schönaich und dem 0:2 gegen Landesliga-Primus Eltingen stand für die Böblinger A-Junioren das Tor in die Zwischenrunde schon weit offen. Und das Team von Co-Trainer Oliver Schneider war auch auf einem guten Weg, schaffte gegen die Fortuna das 1:1, kassierte aber nach einer unnötigen Zeitstrafe durch Gökhan Akyüz, schon einige Male in der „Mannschaft des Turniers“ am Murkenbach, das entscheidende 1:2 und war draußen. Im Gegensatz zu Fortuna Böblingen mit ihren beiden Torschützen vom Dienst, Patrick Bäuerlein und Gökhan Akyüz (je sechs Treffer).

[…]

Den kompletten Artikel können registrierte Nutzer online unter http://www.bb-live.de nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.