Fortuna – TV Nebringen: Spielbericht der Kreiszeitung Böblinger Bote

Munteres Scheibenschießen in Grafenau – 5:4

KREIS BÖBLINGEN (berg). Der SV Affstätt gibt sich an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B, Staffel IV, Böblingen/Calw weiter keine Blöße und gewann auch beim FV Mönchberg mit 3:1. Ein abwechslungsreiches Spiel gegen den SV Oberjesingen entschied der TSV Grafenau mit 5:4 für sich, auch Fortuna Böblingen landete nach der ersten Saisonniederlage vom Donnerstag (2:4 gegen Grafenau) gegen den TV Nebringen einen 4:1-Pflichtsieg.

Fortuna Böblingen – TV Nebringen 4:2 (2:1): „Ohne zu überzeugen haben wir verdient gewonnen“, war Fortunas Sprecher Adamo Zizzo nach dem 2:4 gegen Grafenau froh über diese drei Punkte. Göhkan Akyüz (8.), Alfonso Esposito (25./75.) und Daniel Glavan (61.) waren für die Fortuna erfolgreich, Maximilian Ormos (15.) und Kai Bullach (77.) trafen für Nebringen.

[…]

Den kompletten Artikel können registrierte Nutzer online unter http://www.bb-live.de nachlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.